Sound Studio

Sound Studio 4.2

Vollständiges Aufnahmestudio mit digitalem Schnittplatz

Herausragend
8

SoundStudio ist auf dem Mac ein Alleskönner in Sachen Audio. Die Software nimmt jede Art von Tonquelle auf, bietet einen Schnittplatz mit zwei Tonspuren und unzähligen Effekten. Zu guter Letzt gibt das Programm natürlich auch noch alle gängigen Audio-Formate in einwandfreier Qualität wieder.

Mit den drei Hauptfunktionen von Sound Studio digitalisiert man unter anderem Schallplatten und Kassetten, zeichnet gerade abgespielte Audio-Streams in CD-Qualität auf (44.1kHz, 16-Bit Stereo), bearbeitet bereits vorhandene Sound-Dateien und konvertiert in unterschiedliche Formate.

Bestehende oder gerade aufgezeichnete Audio-Dateien bearbeitet der Anwender mit Sound Studio in einem eigenen Fenster. Neben den Basis-Schnittwerkzeugen kann zoomt man mit der Software in die Tonspuren ein, belegt markierte Abschnitte mit Effekten oder bearbeitet den Start- und Endpunkt mit Filtern. Hall, EW, Kompression, Expansion oder Rauschfilter gehören genauso in das Sound-Studio-Repertoire wie Fade-In, Fade-Out oder Lautstärke-Regler.

So breit wie die Effekt- und Filterpalette sind, ist auch die Zahl der unterstützten Dateiformate. Sound Studio arbeitet problemlos mit Apple AIFF mit Marker-Unterstützung, CD Audio Track, WAV, System 7 Sound, Sound Designer II, Dual-mono Import/Export, QuickTime Import/Export (importiert MP3) und QuickTime-Formate.

Fazit
Nomen est Omen: Das multifunktionelle Programm verwandelt den Mac wirklich in ein leicht zu bedienendes und professionelles Soundstudio.

Die angebotene Version enthält allgemeine Fehlerkorrekturen und Verbesserungen.

Änderungen

  • Die angebotene Version enthält allgemeine Fehlerkorrekturen und Verbesserungen.
Sound Studio

Download

Sound Studio 4.2

Nutzer-Kommentare zu Sound Studio